v

您的位置:VeryCD音乐欧美音乐

音乐资源事务区


Northern Lite -《Letters & Signs Part Two》[MP3]

  • 状态: 精华资源
  • 摘要:
    音乐风格电子
    发行时间2010年7月30日
    地区德国
    语言英语
  • 时间: 2010/08/07 13:15:40 发布 | 2010/08/07 16:37:15 更新
  • 分类: 音乐  欧美音乐 

shenhuax1

精华资源: 167

全部资源: 180

相关: 分享到新浪微博   转播到腾讯微博   分享到开心网   分享到人人   分享到QQ空间   订阅本资源RSS更新   美味书签  subtitle
该内容尚未提供权利证明,无法提供下载。
专辑英文名Letters & Signs Part Two
歌手Northern Lite
音乐风格电子
资源格式MP3
发行时间2010年7月30日
地区德国
语言英语
简介

IPB Image

资源码率:320K

专辑介绍:

换换口味~此张专辑作为试水发布,不做重点推荐,请喜欢的朋友试听后自行选择下载,应该属于电子舞曲流行摇滚风格,偶尔换换口味尝尝鲜还是不错的选择,以下是转自网络的相关介绍,能看懂的童鞋感兴趣的话可以翻译一下~~(以上本人亲笔,仅供VeryCD,谢绝传载)~~如果喜欢大家可以尝试我的其它资源,感谢驴友们的支持哦O(∩_∩)O

请点我专辑试听

Wenn sich Musiker berühmter Gruppen für ein gemeinsames Projekt zusammenfinden, kann das entweder in gegenseitiger kreativer Befruchtung resultieren oder in einem (musikalisch) eher langweiligen Charity-Projekt. Das Künstlerkollektiv Tired Pony um den Snow Patrol-Frontmann Gary Lightbody ist jedoch in einer anderen Mission unterwegs: Ein Country-Album gilt es zu erstellen. Seine Kollegen schreckten diese Pläne jedoch ab und somit sah sich Lightbody gezwungen, einmal an die Türen anderer Musiker zu klopfen. Auf seiner Liste: Die schöne Schauspielerin und She&Him-Sängerin Zooey Dechanel, der Editors-Sänger mit der begnadeten Barritonstimme Tom Smith und R.E.M.-Gitarrist Peter Buck. Alle sagten zu. Kann da eigentlich noch was schiefgehen? So Einiges! Zum Beispiel der Arbeitstitel. Country-Album stand auf der Metaplankarte. Lightbody hat sich daraufhin informiert und Banjo, Geigen und Westerngitarren besorgt. Nur einzusetzen weiß der Ire sie nicht so richtig. Ab und an tauchen da zwar ein paar Elemente auf, aber so richtig will die Schiene dann doch keiner fahren. Da haben Shaniah Twains Honorarmusiker mehr Country-Rhytmus in der Schlaghand.

Mit Zooey Dechanel eine weibliche Stimme mit ins das Projekt zu holen, war auch kein schlechter Ansatz. Jedoch kann die She&Him-Sängerin einer Dolly Parton leider keine Konkurrenz machen. Weinerlich und einfältig schleicht ihre Stimme auf „Get On The Road“ und „Point Me At Lost Islands“ der männlichen nur hinterher. Keine Gänsehaut-eintreibende-Zweitstimme, keine Strophenaufteilung wie man es sich etwa bei den großartigen Cash-Carter-Duetts abgucken könnte. Es scheint als hätte Gary auf halber Strecke dann doch der Mut verlassen. Hervorzuheben bleibt jedoch „Dead American Writers“, die erste Single des Longplayers. Der Song beinhaltet zwar auch keine großen Überrschungen, bedient aber zumindest das, was auch bei Snow Patrol immer gut funktioniert hat: eine einfache Rhytmusgitarre (man rufe sich die ersten vier Takte von „Shut Your Eyes“ in Erinnerung) und ein eingängiger Refrain, mit einer Alliterations-Anhäufung. Die Radiosender werden diesen Song lieben und wir werden uns dabei ertappen, wie wir schon beim zweitem Mal Hören instinktiv in den Refrain mit einstimmen. Ein weiterer Track, der gelobt gehört, ist „The Good Book“. Dramatische Klavierparts, die sogar genau taktgleich einsetzen wie bei „In This Light And On This Evening“, dazu Tom Smiths tiefe Stimme. Da zieht der Editors-Sänger sein eigenes Ding durch und stiehlt Lightbody dadurch etwas die Show.

Alles in allem trottet Lightbodys Pony doch sehr schlaftrunken über das Fast ein Jahr ließen Northern Lite auf Teil 2 von “Letters & Sings” warten. Cluborientierter wollten sie, doch wer jetzt Dance erwartet, wird von der Vielfalt überrascht sein. Von der angekündigten Cluborientierung ist beim ersten Stück, dem als Single ausgewählten “In Japan”, jedenfalls weniger zu spüren. Leicht meditativ beginnt das Stück mit einem Intro, das an die “Twin Peaks”-Titelmusik erinnert. Doch schon mit “Wicked Mess” wird im Anschluss eindeutig Richtung Dancefloor durchgestartet. “Run”, das als zweite Single bereits eingeplant ist, läuft danach passend weiter. Insgesamt betrachtet werden die Gitarren tatsächlich sehr dezent zu den treibenden Beats von Sebastian “DJ Boon” Bohn eingesetzt.

“Let Yourself Go” gibt am Ende aber den beiden Gitarristen Frithjof Rödel und Valerian Herdam doch genug Raum, um den Rocker ein wenig raushängen zu lassen. Dagegen macht “Turn Up The Bass” seinem Namen alle Ehre und pumpt kräftig für alle Raver durch die Boxen. Wer es selber überprüfen will, sollte schnell schauen, ob der Free Download noch aktiv ist. Die textliche Botschaft ist dabei einfach gehalten: “Turn up the bass for me / I have to mute my mind / Turn up the bass for me / Let me leave the world behind.” Minimalistischer in Musik und Text ist da nur noch “We All Must’” bei dem die drei Wörter aus dem Titel lediglich um “return to dust” ergänzt werden. Beim schönen “Begging You” setzt dann Sängerin Maria Antonia Paula Schmidt, die 2007 Northern Lite mit ihrer Band Chapeau Claque beim Bundesvision Song Contest von Stefan Raab unterstützte, erneut einen schönen Kontrast zur Stimme Kubats. Das Herz des Albums ist aber “Home”. Das Elektro-Pop-Stück wärmt die Seele mit angenehm tanzbarem Sound und beruhigendem Songtext. Willkommen zuhause!

Northern Lite machen auch auf ihrer siebten Scheibe konsequent da weiter, wo sie vor gut einem Jahrzehnt begonnen haben. Gewohnt gut wird die Vermischung von Elektro, Pop und Rock zelebriert. Mit einem Ergebnis, das sich hören lassen kann.

亲爱的驴友们大家好由于本人供源时间有限,外加供源时同时为照顾大家要上传更多资源,请大家不要催源~,为了更好的分享资源请下载完的朋友们下载后暂时不要删除资源压缩包,因为还有更多的朋友渴望和你一样分享资源!! 在此感谢大家对我的支持! 我会努力为大家贡献更多更好的资源!O(∩_∩)O~

唱片版权归发行公司所有,本资源仅供交流分享,请于下载后24小时内删除。请勿用于商业用途,一切商业形式的下载与发布者无关。如果你喜欢这张唱片,请购买正版。
IPB Image
IPB Image
IPB Image
IPB Image



专辑曲目

01.In Japan
02.Wicked Mess
03.Run (feat. Chapeau Claque)
04.Home
05.Say My Name
06.Begging You
07.Turn Up the Bass
08.We All Must
09.Honey Bee
10.Let Yourself Go
11.Hardcore Porn
12.Turn Up the Bass (Transmitter Remix)
13.In Japan (Radio Edit)

正在读取……

这里是其它用户补充的资源(我也要补充):

暂无补充资源
正在加载,请稍等...

点击查看所有16网友评论

 

(?) [公告]留口水、评论相关规则 | [活动]每日签到 轻松领取电驴经验

    小贴士:
  1. 类似“顶”、“沙发”之类没有营养的文字,对勤劳贡献的楼主来说是令人沮丧的反馈信息。
  2. 提问之前请再仔细看一遍楼主的说明,或许是您遗漏了。
  3. 勿催片。请相信驴友们对分享是富有激情的,如果确有更新版本,您一定能搜索到。
  4. 请勿到处挖坑绊人、招贴广告。既占空间让人厌烦,又没人会搭理,于人于己都无利。
  5. 如果您发现自己的评论不见了,请参考以上4条。