v

您的位置:VeryCD音乐欧美音乐

音乐资源事务区


Annett Louisan -《Teilzeithippie》Limited Edition[MP3]

  • 状态: 精华资源
  • 摘要:
    音乐风格流行
    发行时间2008年10月16日
    地区德国
    语言德语
  • 时间: 2009/02/11 12:14:50 发布 | 2009/02/12 23:23:10 更新
  • 分类: 音乐  欧美音乐 

fansico

精华资源: 3

全部资源: 3

相关: 分享到新浪微博   转播到腾讯微博   分享到开心网   分享到人人   分享到QQ空间   订阅本资源RSS更新   美味书签  subtitle
该内容尚未提供权利证明,无法提供下载。
专辑英文名Teilzeithippie
音乐风格流行
资源格式MP3
版本Limited Edition
发行时间2008年10月16日
地区德国
语言德语
简介

IPB Image

唱片公司: SMD 105M (Sony BMG)

压缩比率: VBR

专辑介绍:

德国女歌手Annett Louisan(安娜特·露薏莎)出生于1979年4月,由祖父母抚养长大。一个身高一米五二的娇小女人,一张邻家女孩一般平和亲柔的脸,踏入演艺圈之前,Annett Louisan在汉堡学习绘画,在学习期间,她加入了学校的乐队。具有艺术气质的Annett Louisan很快被唱片公司发掘,于2004年发行了第一张专辑.Annett Louisan的声音清新可爱甚至有些稚嫩,有田园的清香和草莓的甜美之感。这使得她出道以来的四张专辑每一张都进入德国排行榜的前三名,这张也不例外。

Annet Louisan mit ihrem viertem Album

Die Ästhetik, aus der sich eine gute Portion von Annett Louisans Erfolg speist, ist in einer Zeit angesiedelt, in der man hierzulande noch von Langspielplatten redete und eine stringente, in sich geschlossene Kollektion von Liedern meinte. Die Idee, eine Song-Abfolge durch einen roten Faden zu verbinden, statt ein Dutzend Füller-Nummern um einen Hit zu platzieren, macht Annett Louisan zwar nicht zwangsläufig zum Potentaten der einträglichen Retro-Welle. Zeitlosigkeit darf und muss man der 31 Jährigen aber vor allem für ihr viertes Album attestieren. Allerdings, und das ist eine der Neuerungen nach drei Erfolgs-Alben und mehr als einer Million verkaufter Tonträger, hält sie nicht mehr am Pop-Chanson fest.

Neu gefundene Nonchalance muss die Prämisse für „Teilzeithippie“ gewesen sein. Sowohl im äußerlichen Erscheinungsbild der Louisan, wie auch inhaltlich und vor allem persönlich. „Wenn ich weiter gemacht hätte wie bisher, wäre ich einer Masche gefolgt. Und wenn man seine eigene Masche erkennt, sollte man sie am besten fallen lassen, denn das Leben ist Veränderung“, erklärt Annett Louisan.

Anzeige


Mit dieser Erkenntnis blickt sie sublim, aber nachdrücklich einem neuen Karriereabschnitt entgegen. Hin zum formvollendeten Popsong, der weniger den Kopf, als mehr den Bauch stimuliert, ohne gefällig oder gar beliebig daherzukommen. Eine neu oder besser gesagt, eine wieder gefundene Leichtigkeit zieht sich durch ihre Vision des Umgangs mit deutscher Sprache im Pop-Kontext, in der Verbindung von Poesie und Alltagssprache. Weniger altklug und zitatenreich als sensuell und sexy-pointiert ist das Ausformulieren ihrer Gedanken und Emotionen vier Jahre nach ihrem Debüt geworden. Damals, 2004, war sie Studentin und Bohemienne. Heute, 2008, nach etlichen Einsichten und neu gewonnenen Ansichten, ist sie wieder Bohemienne, kann durchatmen, mehr sie selbst sein. Vom Haarspraymonster ist die Rede, wenn Annett Louisan über die Interimszeit zwischen „Bohème“ und „Teilzeithippie“ spricht. Von einem Arbeitstier, das funktionierte und die Perfektion so weit trieb, dass dem Freigeist zu wenig Luft zum Atmen blieb. Sie ist zwar immer noch die Louisan, die „Unausgesprochen“ und dem „Optimalen Leben“ ihren Namen verlieh. Aber sie ist heute viel mehr die Annett Louisan, die sie zum Beginn ihrer Karriere war. Wenn man so will, ist sie mit „Teilzeithippie“ zurückgekehrt zu ihren Wurzeln. Zu der Frau und zu dem Mädchen, die sich in ihrer Person immer noch vermischen. Indizien dafür liefert gleich die Eröffnungsnummer des neuen Albums, „Das schlechte Gewissen“ mit seiner Anspielung auf Louisans bislang größten Single-Hit „Das Spiel“. Ihre Entwicklung wird evident, wenn sie mit diesem Song die Türe zur wunderbaren Welt der Amnesie öffnet, die einen Mann, eine Frau, eine Nacht, kurzum das schlechte Gewissen vergessen lässt. Die thematische Verzahnung zur Komposition von Gunnar Graewert „Gekommen um zu sagen“ ist kein Zufall; schließt sie doch mit der Erkenntnis ab, dass Sesshaftigkeit letztlich nur kurzzeitiges Glück bedeutet.

Ist „Teilzeithippie“ eine erwachsene Platte geworden? Dafür ist sie viel zu verspielt. Ist sie von Hedonismus geprägt? Unbedingt und in Mengen! Allerdings steckt hinter der hedonistischen Oberfläche ein grundempathischer Mensch, der dem „Sexy Loverboy“ in swingender, bittersüßer Country -Taktung Tipps für die Zeit danach mit auf den Weg gibt. Das Spiel mit Scham und Hemmungen unterstreicht der von ihrem langjährigen Komponisten Hardy Kayser geschriebene Kaffeehaus- Shuffle „Die Siezgelegenheit“ mit der Feststellung, dass es schön ist, rot zu werden, wenn jemand einem etwas Anzügliches sagt. Schließlich gibt es nichts, was das Herz höher schlagen lässt. Annett Louisans Stimme klingt darin als immer noch tragendes Element jedes ihrer Lieder, nicht mehr so unverschämt in den Vordergrund gemischt, sondern macht Platz für ein breiteres Melodien- und Rhythmus-Verständnis, das weit über den Tellerrand europäischer Spielweisen hinweg Ausschau nach anderen Spielarten hält. Dabei wirkt die
Protagonistin nicht nur wegen ihrer stimmlichen Unschuld, sondern vor allem wegen ihres überbordenden Selbstbewussteins unerhört stimulierend. Wer immer noch glaubt, dass Texte auf Deutsch nur ernst genommen werden können, wenn sie intellektuell fordern, irrt gewaltig. Viel wichtiger ist die Form des Ausdrucks, die Schnute, das Sinnliche, die Sensualität, der Sex. Wie wohltuend, dass Annett Louisan und ihr Texter und Produzent Frank Ramond ihre kollektiven Eigenarten diesmal noch stärker ausleuchten. Inhaltlich wie musikalisch. Eine neue Lockerheit hat Einzug gehalten und manifestiert sich in der Konsumzwang-Parodie „Ich brauch Stoff“ im umherstolzierenden Bläser-Arrangement, dem Louisan mit Breitwand-Pop-Refrain zusätzliche Ironie verleiht und in „Die nächste Liebe meines Lebens“ mit einer fast schon crooner-artigen gesanglichen Lässigkeit.

Die Musik ist offensiver und vom Formellen befreit worden, wie die aufgegriffene Beat-Revolution der Sixties in „Ich bin dagegen“ unterstreicht. Wie viel Revolution im Zeitalter der digitalen Terminkalender möglich ist, wenn man nur hip sein kann, wenn man gerade mal nicht brav und folgsam ist, findet im Titelsong „Teilzeithippie“ seinen Ausdruck, dessen Musik vom Gast der letzten Annett Louisan-Tour, Martin Galopp, komponiert worden ist. In die Musik des Kanadier ist auch das bislang schönste Liebeslied Louisans eingebettet, das nach allen Ausprobierens in Sachen Liebe und Sex, Nähe und Distanz, mit der Erkenntnis „Auf dich hab ich gewartet“ endet. Vom Zeigefingererheben hält Annett Louisan freilich ohnehin nichts. Dafür lustwandelt sie viel zu gerne auf den Reizen von Widersprüchlichkeiten – hier der Freiheitsdrang, da das Eigenheim, der gepackte Koffer und die Liebe des Lebens, das Vernetzen von Herz mit PC und Telefon, wie in der ersten Single des neuen Albums, dem von Alexander Zuckowski komponierten „Drück die 1“. Andererseits kann eine Single auf das Leitmotto der Louisan – das Explorieren der Polarität von Schmutz und Glamour, Scham und Schande, das große Paradoxon des Lebens – bestenfalls hindeuten. Das komplette Bild bietet nur die Stringenz vom Album „Teilzeithippie“.

IPB ImageIPB ImageIPB Image



专辑曲目

CD1

01. Das schlechte Gewissen 03:09
02. Sexy Loverboy 03:25
03. Gekommen um zu sagen 02:55
04. Die Siezgelegenheit 03:01
05. Ich brauch Stoff 03:14
06. Die naechste Liebe meines Lebens 03:41
07. Wir nicht 03:56
08. Drueck die 1 03:08
09. Teilzeithippie 03:18
10. Gedanken lesen 03:18
11. Ich bin dagegen 03:12
12. Je spaeter der Abend 02:49
13. Auf dich hab ich gewartet 06:57

CD2

01. More Than You Should Know 03:33
02. Silver Lady 02:42
03. Mama will ins Netz 03:19
04. Der Depp 03:07

正在读取……

这里是其它用户补充的资源(我也要补充):

暂无补充资源
正在加载,请稍等...

点击查看所有132网友评论

 

(?) [公告]留口水、评论相关规则 | [活动]每日签到 轻松领取电驴经验

    小贴士:
  1. 类似“顶”、“沙发”之类没有营养的文字,对勤劳贡献的楼主来说是令人沮丧的反馈信息。
  2. 提问之前请再仔细看一遍楼主的说明,或许是您遗漏了。
  3. 勿催片。请相信驴友们对分享是富有激情的,如果确有更新版本,您一定能搜索到。
  4. 请勿到处挖坑绊人、招贴广告。既占空间让人厌烦,又没人会搭理,于人于己都无利。
  5. 如果您发现自己的评论不见了,请参考以上4条。